Grafik: Malte Müller

DFB-Pokal: Die Bayern kommen!

Das ist der Hammer! In der 1. Runde des DFB-Pokals kommt der FC Bayern München ins Preußenstadion. Gespielt wird am dritten Augustwochenende.

„Das ist natürlich ein Kracher“, freut sich Preußencoach Ralf Loose über die Auslosung. „Ich habe ja schon gegen viele Erstligisten im Pokal spielen dürfen und jetzt halt gegen die beste Mannschaft Deutschlands. Besonders freue ich mich für unsere Fans. Ich weiß nicht, ob es so ein Spiel im Preußenstadion schon mal gegeben hat“, so der 51-Jährige weiter.

Am Sonntagabend wurden in der ARD die Erstrundenbegegnungen im DFB-Pokal ermittelt. Die Preußenfans mussten nicht lange warten und das Schmunzeln von Ziehungsleiter Horst Hrubesch ließ erahnen, dass da etwas Großes auf die Adlerträger zukommen wird. Losfee Fernanda Brandao hatte doch tatsächlich den Rekordmeister FC Bayern München aus der Lostrommel gezogen.

Ein ausverkauftes Haus ist den Preußen damit auch in diesem Jahr sicher – ganz zu schweigen von der medialen Aufmerksamkeit, die diese Partie mit sich bringen wird. Hoffnungen können sich die Domstädter sogar auf ein lukratives Livespiel im TV machen.

Freier Vorverkauf ab Anfang Juli – Zuvor Vorkaufsrecht für Mitglieder und Dauerkarteninhaber

Der freie Vorverkauf für das Pokalduell gegen die Bayern beginnt voraussichtlich Anfang Juli. Zuvor haben Dauerkarteninhaber und Mitglieder natürlich ein Vorkaufsrecht. Den genauen Fahrplan geben wir in Kürze bekannt.

 

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////