Foto: Sanders

Mit der „Kids-Linie 1906“ zum Auswärtsspiel nach Paderborn

Hey Kids!

Die 3. Liga ist auf die Zielgerade eingebogen und der SC Preußen 06 e.V. Münster konnte sich nach und nach aus dem Abstiegskampf befreien. Am vorletzten Spieltag der Saison 16/17 treffen die Adlerträger auf den SC Paderborn. Die Ostwestfalen benötigen jeden Punkt, um den Abstieg zu vermeiden, die Punkte sollen am 13. Mai jedoch auf das Konto unserer Münsteraner wandern. Das klappt natürlich am besten mit Unterstützung der eigenen Fans.

Auch ihr könnt in der Benteler-Arena dabei sein und die Preußen zum Auswärtssieg anpeitschen. Denn am Samstag, dem 13. Mai, begibt sich die „Kids-Linie 1906“ mit dem Bus auf den Weg nach Paderborn. Insgesamt 45 Teilnahmeplätze stehen für euch zur Verfügung. Los geht es um ca. 10:15 Uhr, die Rückankunft ist für ca. 18:00 Uhr geplant.

Die Fahrt kostet pro Teilnehmer 20 € – darin enthalten sind die Busfahrt, die Verpflegung während der Fahrt und die Eintrittskarte ins Stadion. Für zusätzliche 10 € (statt 14 €) könnt ihr euch den Schal „Einmal Preuße – Immer Preuße“ in grün oder weiß sichern, welchen ihr bei der Fahrt erhaltet und in der Benteler-Arena schon stolz präsentieren könnt. Darüber hinaus haben elf Kids die Chance mit den Profis einzulaufen – wer das sein wird, entscheidet das Losglück während der Busfahrt.

Nur die ersten 45 Anmeldungen können berücksichtigt werden! Wenn ihr also zwischen acht und zwölf Jahre alt seid und eure Lieblingsspieler gegen den SC Paderborn unterstützen wollt, dann meldet euch schnell mit Hilfe des Anmeldeformulars an. Dieses könnt ihr uns per Fax, Mail oder auch per Post zukommen lassen.

Das Formular findet ihr HIER.

Die Informationen über die Zahlungsmodalitäten bekommt ihr in der Bestätigungsmail mitgeteilt.

Wir freuen uns schon auf euch!

Bis dann,

Euer Team vom U12-Fanclub

Alle Infos gibt es auch bei Facebook!

      Schal

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////