Adlerträger Jeron Al-Hazaimeh erfüllte alle Autogrammwünsche der kleinen Preußenfans. Foto: SCP

Perfekter Ferienstart: 70 Teilnehmer beim AGRAVIS-Preußencamp

Die Schulranzen durften endlich wieder in die Ecke gelegt werden, vorerst stehen keine Hausaufgaben mehr auf dem Programm und generell ist die Vorfreude auf die anstehenden sechs Wochen riesig. In Nordrhein-Westfalen sind wieder Sommerferien und das bedeutet schulfreie Zeit. Und wie sollten fußballbegeisterte Kids besser in die Ferien starten, als mit einem AGRAVIS-Preußencamp an der Hammer Straße. 70 Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 bis 2009 starteten am Montag im Schatten des Preußenstadions in eine aufregende Woche, die besondere Momente bereithalten sollte: Es warteten auf die Nachwuchskicker neben vielen verschiedenen Einheiten eine schwarz-weiß-grüne Torwand, eine Preußen-WM und als Highlight ein Treffen mit zwei Profispielern.

Unter der Anleitung von lizenzierten Jugendtrainern aus dem YOUNGSTARS-Pool standen im Training vor allem das Vermitteln der Grundtechniken (z.B. Dribbling, Passspiel und Ballmitnahme, Torschuss), die Verbesserung allgemeiner koordinativer Fähigkeiten sowie zahlreiche kleine Spiel- und Wettbewerbsformen mit Ball im Vordergrund. Dabei durfte der Spaß am Spiel natürlich nie zu kurz kommen. Bei all der Freude an der Bewegung wurden aber auch ausreichend Erholungspausen eingeplant, darüber hinaus standen den Kids neben einem ausgiebigen Mittagessen auch jederzeit gesunde Snacks sowie Getränke zur Verfügung.

Al-Hazaimeh und Braun zu Gast

Das absolute Highlight im viertägigen Camp folgte dann am Mittwochnachmittag. Die Adlerträger Jeron Al-Hazaimeh und Sandrino Braun besuchten die 70 Teilnehmer kurz nach der Mittagspause in der TUJA-Haupttribüne und standen den vielen Fragen der Kids ausgiebig Rede und Antwort. Im Anschluss konnten sich die kleinen Preußenfans noch Autogramme von den Beiden abholen, um auch ein Erinnerungsstück zu haben – dabei wurde vom Schuh über das Trikot bis hin zur Trinkflasche alles unterschrieben, was ausreichend Platz bot.

Wenn Ihr in den Ferien auch noch Lust habt, eure Fußballschuhe zu schnüren und wie ein Profi zu trainieren, meldet Euch noch für das AGRAVIS-Preußencamp in Mauritz (31. Juli bis 3. August) an. Hier findet Ihr alle Informationen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////