Bild: SCP / Sanders

Tim Skorczyk pfeift in Unterhaching

Tim Skorczyk aus Braunschweig wird das Auswärtsspiel des SC Preußen Münster bei der Spielvereinigung Unterhaching leiten. Der hauptberufliche Feinwerkmechaniker besitzt seit 2015 die Lizenz für Leitungen von Drittligaspielen.

In seiner Statistik stehen unter anderem 20 Einsätze in der 3. Liga sowie 66 Nominierungen zu Spielen in den deutschen Regionalliga-Staffeln. Den Adlerträgern begegnete der 28-jährige Skorczyk in bisher zwei Spielen der 3. Liga. In Erinnerung wird bei vielen Fans vor allem noch das 2:3 beim MSV Duisburg aus der vergangenen Saison sein, als Benjamin Schwarz in der Nachspielzeit der Partie nicht nur vorzeitig vom Platz gestellt wurde, sondern zu allem Überfluss auch noch der entscheidende Treffer des Spiels fiel – in der 95. Minute.

Als Assistent wird der Unparteiische seit 2009 in der 2. Bundesliga eingesetzt – in bisher 91 Spielen. Vor den Toren Münchens wird er am Samstag wie seinerzeit in Duisburg von Fabian Porsch (28) aus Barnsbüttel vor den Toren Hamburgs und Fynn Kohn (28) aus Husum unterstützt. Porsch wird zu seinem 30. Einsatz in der 3. Liga kommen, Kohn zu seinem 17. Einsatz.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////