Foto: Peperhowe

Trainingsauftakt an der Hammer Straße: Erste Einheit der neuen Saison

Am Montagnachmittag meldete sich der SC Preußen Münster beim diesjährigen Trainingsauftakt aus der Sommerpause zurück: Bei 30 Grad und strahlendem Sonnenschein trafen sich Trainerteam und Kader erstmals, um in die Saisonvorbereitung 2017/18 zu starten. Nachdem die Trainingskleidung an alle verteilt und die ersten Ansprachen gehalten wurden, ging es für die insgesamt 22 Spieler gleich raus ins Preußenstadion, wo vor ca. 100 Zuschauern die erste Einheit der neuen Spielzeit absolviert wurde. Mit dabei waren auch die beiden U19-YOUNGSTARS Adrian Knüver und Cyrill Akono sowie Benjamin Schwarz, der nach seinen Operationen individuell arbeitete.

Schnell noch ein Foto mit allen neuen Gesichtern geknipst, ein paar lockere Runden zum warm werden gedreht und dann übernahm Fußballlehrer und Übungsleiter Benno Möhlmann das Kommando auf dem Platz. Dribbelübungen, Fünf-gegen-Zwei und ein Abschlussspiel über das halbe Feld standen auf dem Programm, um die Schützlinge das erste Mal ins Schwitzen zu bringen. Im rund zweistündigen Training konnten sich der Chefcoach sowie die anwesenden Preußenfans also ein erstes Bild von den Adlerträgern machen. Es war der Auftakt in die knapp fünfwöchige Vorbereitung, bevor die 3. Liga am 21. bis 23. Juli wieder startet.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////