Nach seinem Treffer gegen Cottbus musste Adriano Grimaldi verletzt raus. Foto: Sanders

Adriano Grimaldi zieht sich Bauchmuskelverletzung zu

Beim 3:0-Heimsieg gegen den FC Energie Cottbus musste Adriano Grimaldi in der 63. Spielminute ausgewechselt werden. Der Torschütze zum 2:0 zog sich am 33. Spieltag einen Einriss des Ansatzes der schrägen Bauchmuskulatur am linken Beckenkamm zu, das ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des SC Preußen 06 e.V. Münster.

Der 25-jährige Angreifer wird in den nächsten Tagen ausfallen und den Adlerträgern beim kommenden Auswärtsspiel in Kiel nicht zur Verfügung stehen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////