Michele Rizzi (m.) soll das Mittelfeld der Adlerträger in der kommenden Saison verstärken. Foto: Sanders

Auch Michele Rizzi kommt aus Großaspach nach Münster

Mittelstürmer Tobias Rühle hatte bereits Anfang April beim SC Preußen 06 e.V. Münster unterschrieben, nun folgt auch Michele Rizzi seinem Mitspieler zum Traditionsverein an die Hammer Straße. Der 28-jährige Rizzi wechselt ebenfalls von der SG Sonnenhof Großaspach zum SC Preußen 06 e.V. Münster und erhält – wie Tobias Rühle – einen Zweijahresvertrag.

„Michele ist ein absoluter Stratege im defensiven Mittelfeld, der bei Standards auch als Schütze sehr gefährlich ist. Innerhalb einer Mannschaft übernimmt er viel Verantwortung und trifft insbesondere im Umschaltspiel sehr gute Entscheidungen“, weiß Sportvorstand Carsten Gockel um die Stärken des vierten Neuzugangs für die kommende Saison.

„Ich hatte eine tolle Zeit bei Großaspach, freue mich jetzt aber umso mehr auf eine neue Herausforderung. Ich habe sehr gute Gespräche mit Carsten Gockel und Horst Steffen geführt, die mir das Gefühl gegeben haben, mich unbedingt verpflichten zu wollen. Ich freue mich auf die neuen Mannschaftskollegen, das Trainerteam, die Fans, die Zuschauer im Preußenstadion und das ganze Drumherum. In den letzten Wochen werde ich aber nochmal alles für die SG Sonnenhof geben, das bin ich dem Verein einfach schuldig“, kann Michele Rizzi den Trainingsauftakt an seiner neuen Wirkungsstätte kaum abwarten.

Fußballerisch groß geworden, ist der Deutsch-Italiener bei den Stuttgarter Kickers. Für die Landeshauptstädter absolvierte er zunächst 20 Partien in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest und kam 61 Mal in der Oberliga Baden-Württemberg zum Einsatz, ehe er für die Kickers in der Regionalliga Süd (54) auflief. Im Jahr 2011 wechselte der gebürtige Stuttgarter schließlich zur SG Sonnenhof Großaspach. Im württembergischen Aspach baute der 1,81 Meter große Mittelfeldstratege seine Regionalliga-Erfahrung um weitere 97 Pflichtspiele (21 Treffer) aus und meisterte in der Saison 2013/14 mit Großaspach die Aufstiegsrunde zur 3.Liga. Seit der Spielzeit 2014/15 komplettieren 68 Drittliga-Einsätze (19 Tore) die sportliche Vita des neuen Preußen – in den kommenden zwei Jahren dürften viele weitere im Adlerdress folgen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////