Malte Metzelder (Geschäftsführer Sport) nahm den Schlüssel von der Senger Gruppe entgegen. Foto: MW/SCP

Auto Senger Gruppe gibt weiter Vollgas: Fünf neue T-Roc für Funktionsteam

Auch auf sportlich schwierigen Wegen kann der SC Preußen Münster dank der Unterstützung der Senger Gruppe immer auf eine sichere Fahrt setzen. Der Adlerpartner der Preußen hat das Funktionsteam des Adlerclubs in der letzten Woche mit fünf nagelneuen und stylischen VW T-Roc ausgestattet. Die Volkswagenmodelle erstrahlen dabei in den Farben Weiß und Grün, zudem ziert der Leitsatz des SC Preußen „Tradition mit Zukunft“ die Seiten. Damit geben die Adlerträger abseits des Rasens in jedem Fall eine gute Figur ab und werden auf den Straßen der Republik den einen oder anderen Blick auf sich ziehen. Das erste Reiseziel? Die Auswärtspartie in Ingolstadt.

Ausgestattet mit einem Fahrzeug wurden aus dem Trainerteam Tobias Hellwig und Milenko Gilic, zudem erhielten Teammanger Harald Menzel, Mannschaftsarzt Dr. Cornelius Müller-Rensmann sowie Pressesprecher Marcel Weskamp einen neuen fahrbaren Untersatz. Damit sorgt das Unternehmen für neuen Schwung und mehr PS bei den Preußen, die seit 2017 auf die Unterstützung von Auto Senger bauen dürfen. Neben dem Engagement bei den Profis gibt Senger als Hauptsponsor der YOUNGSTARS auch im Nachwuchsbereich des SCP Vollgas. Jetzt müssen die Preußen die PS, mit denen sie auf der Straße unterwegs sind, auch auf den Rasen bringen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////