Bild: firo

Braunschweig gegen Preußen – Neuauflage eines Traditionsduells

Preußen Münster gegen Eintracht Braunschweig. Das ist ein echtes Traditionsduell. Und am kommenden Montag (19:00) erlebt es eine Neuauflage an der Hammer Straße. Zum 19. Mal stehen sich die beiden Traditionsclubs dann in einem Ligaspiel gegenüber, erstmals in der eingleisigen 3. Liga. Die Anfänge reichen allerdings bis in die Geburtsstunde der Bundesliga in der Saison 1963/64 zurück, als sich die Gründungsmitglieder erstmals gegenüberstanden. Es folgten das eine oder andere Aufeinandertreffen in der Liga, zwei DFB-Pokal-Schlachten zu Beginn der 80er Jahre sowie die Aufstiegsrunde der Saison 1987/88.

Am Montagabend ist es nun endlich wieder soweit. Stimmungsvoll und emotionsgeladen unter Flutlicht, wie es sich für so ein besonderes Spiel gehört. Tickets für die Partie sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und natürlich im Online-Ticketshop erhältlich. Aber Achtung: Die Sitzplätze auf der Haupttribüne sind für die Partie bereits nahezu ausverkauft.

Schnupper-Abo und Lautern-Tickets

Neben dem Braunschweig-Spiel befinden sich ab sofort auch die die Heimspiele gegen den Halleschen FC (1.12.), den FSV Zwickau (15.12.), Fortuna Köln (22.12.) und den 1. FC Kaiserslautern (1.2.) im Vorverkauf, außerdem das Auswärtsspiel beim Karlsruher SC (8.12.).

Darüber hinaus haben wir für die drei Dezember-Heimspiele mit der Neuauflage des Schnupper-Abos auch in diesem Jahr ein attraktives Paket geschnürt. Zwei Spiele bezahlen, drei Spiele sehen. Ganz ohne Wartezeiten und Tageskassenzuschläge.

HIER geht’s direkt zum Online-Ticketshop

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////