Pfeift die Preußen zum 3. Mal in der 3. Liga: Guido Winkmann. Bild: firo

Bundesliga-Referee Winkmann pfeift gegen Wehen Wiesbaden

Im dritten Spiel binnen sieben Tagen trifft der SC Preußen Münster am Freitagabend auf den SV  Wehen Wiesbaden – im dritten Flutlicht-Spiel in Folge. Geleitet wird die Partie von Bundesliga-Referee Guido Winkmann (44) aus Kerken am Niederrhein, der zu seinem 40. Einsatz in der 3. Liga kommt.

Doch nicht nur in der dritthöchsten deutschen Spielklasse wird Winkmann eingesetzt. Der DFB nominiert den Unparteiischen bereits seit 2008 auch zu Spielen in der Fußball Bundesliga. Dort leitete Winkmann bis heute 126 Partien und sammelte weitere Erfahrungen unter anderem in 107 Duellen der 2. Bundesliga.

Auch den Adlerträgern ist Winkmann alles andere als unbekannt. Bereits mehrfach kreuzten sich die Wege des westfälischen Traditionsvereins und des DFB-Schiedsrichters – schon zu Zeiten in denen der SCP noch in der Regionalliga kickte. Unter anderem begleitete Winkmann eine jener Partien, an die viele Fans der Preußen noch heute gerne zurückdenken: Das DFB-Pokalspiel gegen den FC Bayern München in der Saison 2014/2015. In der 3. Liga begleitete Winkmann bisher zwei Spiele der Preußen. In beiden Spielen waren die Münsteraner am Ende auswärts mit 0:1 unterlegen; unter anderem auch beim Gastspiel bei Wehen Wiesbaden im April 2017.

Reichlich Erfahrung an der Seitenlinie vor der Haupttribüne

Als Assistenten werden am Freitagabend unter Flutlicht Mike Pickel (43) aus Mendig und Axel Martin (34) aus Schiffdorf im Preußenstadion erwartet. Pickel, der seit 2007 auf der FIFA-Liste steht, kommt zu seinem 13. Einsatz in der 3. Liga, wird aber seit der Saison 2002/2003 auch in der Bundesliga eingesetzt, wo er bis heute auf satte 306 Nominierungen blicken kann. Darüber hinaus war er unter anderem Teil der Schiedsrichter-Gilde bei der WM 2010 in Südafrika und kann unter anderem auch auf 35 Nominierungen zu Spielen in der Champions League blicken. Sein Kollege Martin auf der anderen Seite des Spielfeldes wird zum 27. Mal in einem Spiel in der 3. Liga assistieren.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////