Bild: firo

Florian Lechner pfeift gegen 1860 München

Florian Lechner (27) aus Hornsdorf bei Wismar wird am Samstag das Heimspiel des SC Preußen Münster gegen 1860 München leiten. Der Unparteiische steht seit der laufenden Saison auf der Liste der DFB-Schiedsrichter für die 3. Liga.

Die mit Spannung erwartete Partie zwischen den Adlerträgern und den Löwen wird die dritte Partie von Lechner in der dritthöchsten deutschen Spielklasse sein. Weitere Erfahrungen konnte er bis heute unter anderem in 41 Partien der Regionalliga Nordost sammeln. Als Assistent wird er seit der laufenden Spielzeit auch in der 2. Bundeskuga eingesetzt (4 Spiele) und kam in dieser Funktion auch in bereits 25 Partien der 3. Liga um Einsatz.

Im üppig gefüllten Preußenstadion wird Lechner von Johannes Schipke (27) aus Landsberg-Queis (Sachsen-Anhalt) und von Chris Rauschenberg (26) aus Hörselberg-Hainich (Thüringen) unterstützt. Auch für Schipke ist es die dritte Nominierung zu einem Spiel in der 3. Liga, Rauschenberg assistiert zum fünften Mal in einer Drittligapartie.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////