Bereits am Dienstag haben René Klingenburg und die Preußen in Billerbeck getestet, morgen findet dort gegen Heracles Almelo die Generalprobe statt. Foto: MW/SCP

Generalprobe vor Ligastart: Letztes Testspiel gegen Almelo

Mit 4:1 konnte der SC Preußen am Dienstagabend seinen vorletzten Test gegen die SG Wattenscheid gewinnen, jetzt folgt am Samstagnachmittag die Generalprobe vor dem Ligastart bei Fortuna Köln. Der Gegner ist diesmal der niederländische Erstligist Heracles Almelo, gespielt wird wieder in Billerbeck. Für die Adlerträger geht es darum, sich Cheftrainer Marco Antwerpen nochmal anzubieten und damit um den eigenen Stammplatz zu kämpfen – und darum, dass gegen Almelo auch nach 90 Minuten hinten die Null steht.

Vorne sah das gegen Wattenscheid bereits gut aus, in der Defensive war der Gegentreffer „ein Wermutstropfen“, wie der Fußballlehrer befand. Diesen wollen die Preußen gegen Almelo ausmerzen, um mit einem guten Gefühl in die letzte Trainingswoche der Vorbereitung zu starten. Den Rhythmus hat das Trainerteam bereits an den Ligaalltag angepasst, damit die Adlerträger in Köln voll im Saft stehen. Der letzte Test der Preußen gegen Heracles Almelo liegt bereits zwei Jahre zurück, als die Adlerträger mit 3:1 in Billerbeck gewannen.

Der Anpfiff ertönt morgen im Sportzentrum Helker Berg um 14:00 Uhr, Einlass ist wieder eine Stunde vorher. Erwachsene zahlen für das Testspiel 6 Euro Eintritt, Ermäßigte 4 Euro und Kinder 3 Euro.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////