Der Pokal ging erneut an die GWS. Foto(s): LS

GWS verteidigt Titel beim Sponsorencup

Das war ein echter Krimi bis zum Schluss im Preußenstadion. Zwei Spielfelder, zwei Gruppen, 12 Teams und eine Entscheidung im Elfmeterschießen. Die Neuauflage des SCP-Sponsorencups hielt am vergangenen Sonntag aber nicht nur jede Menge Spannung bereit. „Wir hatten gestern wieder sehr viel Spaß, unsere Knochen sind heil geblieben, das Wetter passte und wir werden nächstes Jahr sicher wieder dabei sein. In unseren Augen hat der Verein dort eine coole Veranstaltung auf die Beine gestellt“, zog einer der Teilnehmer ein überaus positives Fazit.

Nach der Begrüßung durch Vereinspräsident Christoph Strässer und Geschäftsführer Bernhard Niewöhner traten die 11 Sponsorenteams und eine Mannschaft aus Stadionhelfern in zwei Gruppen gegeneinander an und spielten in jeweils acht Minuten die Sieger aus. Im Finale standen sich dann die GWS und das Autohaus Bleker gegenüber und der Titelverteidiger durfte erneut jubeln. Für den erstplatzierten winke als Preis eine All-Inclusive-Bowling Party im Cosmo-Bowling-Center, der zweitplatzierte freute sich über eine LED-Leuchte von Schaltplan und Bälle. Das Team Werbetriebwerk stellte die meisten Frauen und erhielt dafür Cineplex-Kinogutscheine.

Für das leibliche Wohl sorgten über den langen Tag die Stadioncaterer Bröker-Eventservice und Lötlämpken unterstützt durch die Warsteiner Brauerei, Salvus, Geflügel-Feinkost Klein, Damhues und den guten Bäcker Krimphove.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////