Bild: firo

Marcel Gasteier pfeift in Meppen

Das Auswärtsspiel des SC Preußen Münster beim SV Meppen wird von einem Rheinländer geleitet: Marcel Gasteier (29) aus Weisel, gelegen zwischen Koblenz und Mainz, wird das Sagen auf dem Spielfeld der Hänsch-Arena haben.

Für Gasteier ist das Duel zwischen Meppen und Münster sein erst dritter Einsatz in der 3. Liga, der er seit der laufenden Saison als Hauptschiedsrichter angehört. Weitere Erfahrungen sammelte der Unparteiische bisher unter anderem in rund 70 Spielen in den deutschen Regionalliga-Staffeln. Ein Spiel der Preußen begleitete Gasteier bisher als Haupt-Schiedsrichter noch nicht.

Als Assistent wird Gasteier schon seit 2014 in der 2. Bundesliga eingesetzt – in bisher 40 Spielen. Zudem begleitete er in dieser Funktion 67 Spiele in der 3. Liga und vier Partien im DFB-Pokal. Als Assistent ist er auch den Preußen kein Unbekannter.

In Meppen werden an den Seitenlinien Thorsten Braun (31) aus Saarbrücken und Benedikt Seyler (28) aus Merzig (Saarland) erwartet. Braun wird zu seinem 66. Einsatz in der 3. Liga kommen, begleitete zwischen 2013 und 2015 aber auch schon 16 Spiele in der 2. Bundesliga. Seyler wird zum 16. Mal in der 3. Liga eingesetzt.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////