Die Kommentatoren vom Fanradio Mottekstrehle haben sichtlich ihren Spaß an der Sache. Foto: Sanders

Neue Saison, neuer Server: Fanradio Mottekstrehle zieht auf neue Website um

An Heimspieltagen sind sie an der Hammer Straße zuhause, bei Auswärtsspielen reisen sie für ihre Hörer durch ganz Deutschland – Die Kommentatoren des Fanradios Mottekstrehle berichten von jedem Kräftemessen der Schwarz-Weiß-Grünen emotional und lebendig. Ob Krombacher Westfalenpokal oder Spitzenspiel in der 3. Liga, den Reportern ist kein Weg zu weit und sie sind über die gesamte Saison ein treuer Begleiter des SC Preußen.

Damit alle Radio-Liebhaber auch in Zukunft immer auf Ballhöhe sein und auf eine stabile Verbindung bauen können, ist das Fanradio in der Sommerpause auf einen neuen Server umgezogen. Die neu designte Seite ist ab sofort unter radio-mottekstrehle.de zu erreichen. Durch den Umzug kann es sein, dass man sich auf der Homepage neu registrieren muss. Grundsätzlich sollten die „alten“ Zugänge aber weiterhin funktionieren. Für seine Premiere am Sonntag hat sich das Radio Mottekstrehle auch gleich eine besondere Begegnung gesichert: Das Derby mit dem VfL Osnabrück wird die erste – und hoffentlich erfolgreiche – Übertragung über den neuen Server.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////