Benjamin Schwarz (l.) mit Sportvorstand Carsten Gockel an neuer Wirkungsstätte. Foto: Sanders

Neuverpflichtung: Benjamin Schwarz schließt sich den Adlerträgern an

Am Freitagnachmittag nahm der SC Preußen 06 e.V. Münster mit Benjamin Schwarz seinen dritten externen Neuzugang unter Vertrag. Der 28-jährige Linksverteidiger lief zuletzt für die Spielvereinigung Unterhaching in der 3. Liga auf, wo er in der abgelaufenen Spielzeit 35 Spiele (2 Tore/2 Torvorlagen) absolvierte. Bei den Adlerträgern unterschrieb er bis zum 30. Juni 2017.

„Benjamin soll einer derjenigen Spieler sein, die das Gerüst unserer neuen Mannschaft bilden. In einer sehr jungen Unterhachinger Mannschaft hat er gezeigt, dass er Verantwortung übernehmen kann“, freut sich Sportvorstand Carsten Gockel auf den in der Defensive variabel einsetzbaren Linksfuß.

Auch Benjamin Schwarz freut sich auf sein neues Team und den Trainingsauftakt am 21. Juni: „Das ist für mich natürlich eine große Herausforderung. Ich freue mich auf eine super Mannschaft mit sehr hoher Qualität und hoffe, dass wir in der nächsten Saison eine gute Rolle spielen können.“

Für den gebürtigen Münchner ist es das erste Engagement außerhalb der bayerischen Landeshauptstadt. Angefangen in der Jugend der Spielvereinigung Unterhaching schloss sich Schwarz im Sommer 2002 dem TSV 1860 München an, bei dem er es von der U17 bis in die 2. Bundesliga (28 Spiele) schaffte. Nach zehn Jahren bei den Münchner Löwen kehrte er 2013 zurück zur Spielvereinigung.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////