Preußen trauern um ihren Veranstaltungsleiter Wilfried Kramer

Kurz vor Beginn des Drittliga-Heimspiels gegen den TSV 1860 München am Samstagnachmittag erreichte den SC Preußen Münster eine besonders traurige Nachricht. Wilfried Kramer, Veranstaltungsleiter beim Adlerclub, verstarb völlig unerwartet im Alter von nur 65 Jahren.

Seit dem 1. Juli 2015 engagierte sich der pensionierte Polizeibeamte beim SC Preußen und unterstützte das Team bei der Organisation der Heimspiele an der Hammer Straße. Wilfried Kramer war ein überaus freundlicher und geselliger Mensch, den wir beim SC Preußen in allerbester Erinnerung behalten werden.

Unsere Gedanken und Wünsche sind bei der Familie und den vielen Freunden des Verstorbenen.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////