Bild: firo

Robert Kempter pfeift Heimspiel gegen Großaspach

Robert Kempter (31) aus dem südbadischen Stockach leitet am Samstag (14 Uhr) das Heimspiel des SC Preußen Münster gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Der Referee steht seit 2008 auf der Liste der DFB-Schiedsrichter der 2. Bundesliga und ist auch für die Preußen kein Unbekannter.

Viele Einsätze in der 2. Bundesliga

Denn Kempter pfiff bisher 91 Mal in der zweithöchsten deutschen Spielklasse und kam darüber hinaus unter anderem 51 Mal in der 3. Liga zum Einsatz. Und von diesen vier Partien fanden vier unter Beteiligung der Adlerträger statt. Ob es ein gutes Omen ist, dass die Preußen bisher alle von Kempter geleiteten Spiele siegreich beendeten, wird sich noch zu zeigen haben.

Als Assistent kam der hauptberufliche Sportmanager bis heute nicht nur in vier Partien der 3. Liga – letztmalig übrigens in der laufenden Saison beim Auswärtsspiel der Preußen bei 1860 München (1:1) – sowie in 16 Duellen der 2. Bundesliga zum Einsatz, sondern auch schon in 139 Spielen der Fußball Bundesliga.

#SCPSGA – Das sind die Assistenten

Am Samstag erfährt Kempter seinerseits Unterstützung durch die beiden Assistenten Andreas Hummel (30) aus Betzigau (Bayerischer FV) und Markus Huber (31) aus Wurmannsquick (Bayerischer FV). Hummel assistiert zum 43. Mal in einem Drittligaspiel, Huber begleitet als Mann an der Linie sein zwölftes Spiel in der 3. Liga.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////