Bild: firo

Schiedsrichter-Trio aus Bayern pfeift das Westfalen-Duell gegen Lotte

Michael Bacher (27) aus dem bayerischen Amerang wird das zweite Heimspiel des SC Preußen Münster in der noch jungen Drittligasaison gegen die Sportfreunde Lotte pfeifen.  In seiner dritten Saison in der 3. Liga wird der Unparteiische am Montagabend (19 Uhr, Preußenstadion) zu seinem 21. Einsatz in der dritthöchsten deutschen Spielklasse kommen.

Das Preußenstadion ist für den Referee kein unbekannter Ort. Denn im Jahr 2016 pfiff er an der Hammer Straße schon einmal ein Drittliga-Spiel. Die Partie endete im Duell gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen mit 4:0 für die Adlerträger.

Als Assistent wird Bacher seit 2016 auch in der 2. Bundesliga eingesetzt – in bisher 17 Partien. In der 3. Liga assistierte der Schiedsrichter aus Bayern in bisher 31 Spielen, im DFB-Pokal in zwei Partien.

Im Duell gegen Lotte werden an den Seitenlinien Johannes Huber (31) aus München und Christopher Schwarzmann (30) aus dem bayerischen Scheßlitz zum Einsatz kommen. Huber wird zum 45. Mal in der 3. Liga assistieren, wurde aber auch schon zu 39 Spielen der 2. Liga an der Seitenlinie nominiert. Schwarzmann wird vom DFB am Montagabend zum 38 Mal in der 3. Liga eingesetzt.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////