Pfeift die Preußen zum sechsten Mal: Sven Waschitzki aus Essen. Bild: firo

Sven Waschitzki pfeift in Lotte

Sven Waschitzki (31) aus Essen wird das NRW-Duell des SC Preußen Münster gegen die Sportfeunde Lotte leiten. Der Unparteiische ist seit 2017 mit der Lizenz für die 2. Bundesliga ausgestattet und kam dort zu bisher 14 Einsätzen. In der 3. Liga wird er am Montagabend sein 37. Spiel als Haupt-Referee begleiten.

Bisher pfiff Waschitzki die Adlerträger fünf Mal. Vier dieser Partien fanden in der 3. Liga statt. Und alle vier Spiele konnten die Münsteraner für sich entscheiden. Nur das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund im Jahr 2010 ging unter der Leitung des Referees verloren.

Und das sind die Assistenten

Als Assistent wird Waschitzki regelmäßig auch in der Bundesliga eingesetzt (14 Spiele). In Lotte wird der Mann aus dem Ruhrgebiet Unterstützung von Dennis Meinhardt (26) aus Fulda (Hessen) und Joshua Herbert (24) aus Nüstthal (Hessen) erfahren. Meinhardt assistiert seit 2017 in der 3. Liga. Er wird in Lotte sein 22. Spiel in der dritthöchsten deutschen Spielklasse an der Seitenlinie begleiten. Herbert kommt seit der laufenden Saison in der 3. Liga als Assistent zum Einsatz – am Montagabend zum achten Mal.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////