Thomas Hennemann ist neuer Veranstaltungsleiter des SC Preußen Münster. Foto: MS/SCP

Thomas Hennemann ist neuer Veranstaltungsleiter des SC Preußen

Der SC Preußen Münster hat mit Thomas Hennemann einen neuen Veranstaltungsleiter. Der 62-jährige pensionierte Polizeibeamte übernimmt damit das Amt des im vergangenen Jahr verstorbenen Wilfried Kramer. „Wir freuen uns sehr, mit Herrn Hennemann einen in der Thematik Veranstaltungen sehr erfahrenen und kompetenten Mitarbeiter für die Wiederbesetzung der sensiblen Stelle des Veranstaltungsleiters gefunden zu haben. Er kennt den Verein, die Verantwortlichen sowie die Abläufe noch sehr gut aus seiner Arbeit bei der Polizei und ist daher ideal geeignet“, hat Bernhard Niewöhner, kaufmännischer Geschäftsführer beim Adlerclub, seine Wunschlösung gefunden: „Zudem bringt er auch ein Verständnis und ein Feingefühl für die Kommunikation mit Fans mit. Wir sind sehr glücklich, Thomas Hennemann in unserem Team begrüßen zu dürfen.“

Die Arbeit im Preußenstadion wird für Thomas Hennemann keine neue Aufgabe sein, auch wenn der neue Veranstaltungsleiter des SCP jetzt auf Vereinsseite aktiv ist: „Ich war über 40 Jahre Polizeibeamter und habe hier im Stadion verantwortlich die Polizeieinsätze geführt. Nach dem Tod von Wilfried Kramer ist der Verein an mich herangetreten und hat – nach den guten Erfahrungen die sie mit Wilfried gemacht haben – gefragt, ob ich das Amt übernehmen möchte. Mir fiel die Entscheidung am Ende sehr leicht, denn ich kenne viele Netzwerkpartner noch aus meiner Zeit bei der Polizei und arbeite sehr gerne weiterhin mit ihnen zusammen“, so Thomas Hennemann, der ab sofort im Dienst für den Sportclub ist.

„Mich interessiert aber die gesamte Arbeit im Fußball und gerade der Kontakt zu den Fans. Bei der Polizei ist es nicht so oft dazu gekommen, aber die Kommunikation und der Dialog mit den Fans sind mir sehr wichtig. Wir müssen mit ihnen ins Gespräch kommen. Mir wird die Aufgabe in jedem Fall viel Spaß bereiten und ich freue mich darauf“, wird das Heimspiel gegen den VfR Aalen am 2. März der erste Einsatz von Thomas Hennemann als Veranstaltungsleiter im Preußenstadion sein.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////