Foto: TSV 1860 München

Ticketinfos: 1860 ab Dienstag im Vorverkauf, Heimspiele gegen Jena Lautern ab Mittwoch

Die ersten Spiele sind terminiert, der Vorverkauf für den Drittligaauftakt kann also beginnen. Für das Auswärtsspiel beim TSV 1860 gilt dabei folgende Besonderheit: In München wird es am Spieltag definitiv keine Abendkasse für Gästefans geben. Alle interessierten Preußenfans müssen sich also frühzeitig im Vorverkauf, der ausschließlich über unsere Fan- und Ticketshops am Fiffi-Gerritzen-Weg 1 und in den Münster Arkadenläuft läuft, mit Karten eindecken. Der Vorverkauf startet am Dienstag, dem 8. Juli, um 10 Uhr. Ein Stehplatzticket kostet 16,50 Euro (ermäßigt 15,50 Euro), ein Sitzplatz 33,50 Euro.

Der TSV 1860 München bittet alle Gästefans, die kein Ticket im Vorverkauf erhalten haben, nicht nach München anzureisen. Fankleidung bzw. Fanutensilien des Gastvereins sind in den Heimbereichen nicht gestattet – der Zutritt zum Stadion wird trotz gültiger Eintrittskarte entsprechend verwehrt.

Wegen der kurzfristigen Terminierung des Spiels auf den Freitagabend, organisiert der SC Preußen eine Bustour nach München. Für 59 Euro bringen wir interessierte Preußenfans zum Grünwalder Stadion und im Anschluss auch wieder zurück.

Heimspieltickets ab Mittwoch erhältlich

Am Mittwoch (10 Uhr) startet dann auch der Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele gegen den FC Carl Zeiss Jena und den 1. FC Kaiserslautern an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Online-Ticketshop oder über die Eventim-Tickethotline.

Ticketpreise 1860 München*

Sitzplatz (Vollzahler) 33,50 Euro

Stehplatz (Vollzahler) 16,50 Euro

Stehplatz (ermäßigt) 15,50 Euro

* Enthalten ist eine VVK-Gebühr i.H.v. 0,50 Euro.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////