Bei Blau-Weiß Aasee kickten unsere U14-YOUNGSTARS gemeinsam mit Kids mit Handicap. Fotos: SCP

U14-YOUNGSTARS kicken bei inklusiver Ferienfreizeit

Bereits zum fünften Mal fand bei Blau-Weiß Aasee die inklusive Ferienfreizeit statt und bereits zum dritten Mal unterstützte der SC Preußen Münster seinen Partnerclub dabei. Am Donnerstag war die gesamte U14-Mannschaft mit Ihren Trainern und Betreuern auf der BWA-Sportanlage zu Gast, um gemeinsam mit den 25 Camp-Teilnehmern zu kicken und eine gute Zeit zu verbringen. Dabei zeigten die Preußen-YOUNGSTARS genauso wie die Blau-Weißen, dass es beim Fußballspielen keine Barrieren gibt.

„Das ist eine tolle Sache und wir kommen immer wieder sehr gern hierhin“, war es für U14-Trainer Tommy Indlekofer nicht der erste und ganz sicher auch nicht der letzte Besuch an der Bonhoefferstraße. Auch Malte Metzelder, Geschäftsführer Sport beim SC Preußen, kam auf einen kurzen Plausch vorbei und lud die Camp-Teilnehmer und ihre Betreuer zu einem der nächsten Heimspiele ins Preußenstadion ein.

Im April 2018 unterzeichneten der SC Preußen Münster und Blau-Weiß Aasee eine Kooperationsvereinbarung, um das Thema Inklusion auch im Fußball voranzutreiben und zu fördern. Schon länger hatten die beiden Münsteraner Clubs gemeinsame Aktionen und Trainingseinheiten durchgeführt.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////