Benhard Niewöhner (l.), hier neben dem Geschäftsführer Sport, Malte Metzelder, übernimmt ab sofort den kaufmännischen Bereich der Geschäftsleitung. Foto: Sanders

Verein besetzt Kontrollgremien der KGaA – Bernhard Niewöhner als Geschäftsführer eingesetzt

Mit 84,21 Prozent der Mitglieder stimmte im Januar 2018 eine deutliche Mehrheit für eine Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes, sprich der Profiabteilung, aus dem e.V in eine Kapitalgesellschaft. Am gestrigen Donnerstagabend wurden nun auch formal die letzten Schritte unternommen und wichtige Posten in den Kontrollgremien besetzt. Der neu zusammengestellte Hauptausschuss bestimmte als erste Amtshandlung Bernhard Niewöhner zum kommissarischen Geschäftsführer für den kaufmännischen Bereich. Darüber hinaus zeichnete der erste Investor Anteile an der KGaA.

Beirat und Hauptausschuss wurden durch die Gremien der Komplementär-GmbH, deren alleiniger Gesellschafter der Gesamtverein ist, benannt. Der Beirat, der die Mitglieder des Hauptausschusses benennt, setzt sich wie folgt zusammen: Vereinspräsident Christoph Strässer, Siggi Höing (Präsidium), Hans-Jürgen Eidecker (Präsidium), Frank Westermann (Aufsichtsratsvorsitzender) und den Aufsichtsratsmitgliedern Jürgen Becker, Clemens Große Frie, Friedrich Lukas, Christoph Metzelder, Walther Seinsch und Jochen Terhaar.

Insbesondere dem Hauptausschuss kommt in der gewählten Rechstform eine zentrale Bedeutung zu, da er, nicht nur wie gestern bereits geschehen, für die Bestellung der Geschäftsführung zuständig ist, sondern auch deren operatives Geschäft überwacht. Dem Hauptausschuss gehören Vereinspräsident Christoph Strässer, Präsidiumsmitglied Hans-Jürgen Eidecker, der Aufsichtsratsvorsitzende Frank Westermann sowie die Aufsichtsratsmitglieder Walther Seinsch und Christoph Metzelder an. Damit ist gewährleistet, dass in allen Entscheidungsgremien von der Mitgliederversammlung gewählte Vertreter des e.V. die Mehrheit bilden.

Auf der ersten Sitzung des Hauptausschusses wurde sodann eine wichtige Personalentscheidung getroffen: Der Hauptausschuss benannte das bisherige Präsidiumsmitglied Bernhard Niewöhner zum zweiten Geschäftsführer neben dem Geschäftsführer Sport, Malte Metzelder. Bernhard Niewöhner wird seine Tätigkeit mit sofortiger Wirkung aufnehmen. Um Interessenkonflikte von vornherein auszuschließen, gibt Bernhard Niewöhner seinen Platz im Präsidium des e.V. auf. Auf Vorschlag des Präsidiums hat der Aufsichtsrat schließlich Burkhard Brüx zum Präsidiumsmitglied mit dem Aufgabenbereich „Belange der Fans“ benannt. Siggi Höing, der diesen Bereich zuletzt abgedeckt hatte, wird ihn dabei unterstützen.

Nicht zuletzt kann auch in einem weiteren Bereich ein erstes wichtiges und richtungsweisendes Ergebnis präsentiert werden: Mit dem Erwerb von Aktien für die KGaA ist aus der Wirtschaft des Münsterlandes eine Schlüsselinvestition erbracht worden. Damit wurde ein bedeutsames Signal für weitere Kapitalbeteiligungen gesetzt. Die erforderliche Kapitalerhöhung ist satzungsgemäß beschlossen und bereits zur Eintragung ins Handelsregister gemeldet.

ÜBERSICHT

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////