Von Bremen nach Münster – Malte Grashoff kommt von der Weser

Malte Grashoff ist der nächste Akteur, der in der kommenden Spielzeit dem Kader des SC Preußen 06 e.V. Münster angehören wird. Der 21-Jährige wechselt von Werder Bremen zu den Adlerträgern und erhält ein Arbeitspapier mit einer Gültigkeit bis zum 30. Juni 2015.

Der Rotschopf, der im defensiven Mittelfeld zu Hause ist, stammt aus der Nachwuchsabteilung der Hanseaten, in der er unter anderem in der U19-Bundesliga in 31 Spielen fünf Treffer erzielen konnte. In der abgelaufenen Serie stand der 1,86 Meter große Abräumer in 26 Partien für die Zweitvertretung des Bundesligisten in der Regionalliga Nord auf dem Platz.

„Malte ist ein klassischer Zweikämpfer, der bei den Bremern eine erstklassige Ausbildung genossen hat. Wir freuen uns, einen weiteren jungen Spieler für uns gewonnen zu haben“, schätzt Sportvorstand Carsten Gockel den Linksfuß ein.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////