Voller Einsatz im Saisonendspurt: Die U16 hofft noch auf Patzer der Konkurrenz. Foto: Wietzorek

YOUNGSTARS: Mehrere Entscheidungen fallen am Wochenende

Das Saisonende ist zum Greifen nahe, viele YOUNGSTARS-Teams bestreiten am Wochenende ihr letztes Spiel in dieser Saison. Dabei werden auch mehrere Entscheidungen noch fallen: Bleibt die U17 in der Liga? Steigt die U16 doch noch auf? Wird die U14 Meister? Spannend wird es in jedem Fall noch einmal.

U17 braucht einen Punkt, U16 Schützenhilfe

Ein Spieltag noch, dann ist die Saison der U17 in der B-Junioren-Bundesliga schon wieder vorbei – und dann ist auch geklärt, ob die YOUNGSTARS in der kommenden Spielzeit wieder in der höchsten Spielklasse unterwegs sein werden. Die Ausgangslage ist gut, die Aufgabe aber dennoch schwer. Die Mannschaft von Chefcoach Martin Kastner muss am Sonntag bei Bayer Leverkusen ran, für die es wiederum noch um den Einzug in die Endrunde der Deutschen Meisterschaft geht. Die Werkself ist aktuell punktgleich mit den Knappen, hat aber das etwas schlechtere Torverhältnis. Für die Preußen geht es darum, einen Punkt gegen das Spitzenteam einzufahren, dann ist der Klassenerhalt perfekt.

Mit Spannung erwartet auch die U16 ihr Saisonfinale: Woche für Woche haben sich die Adlerträger an den Spitzenreiter herangepirscht, jetzt fällt am letzten Spieltag die Entscheidung in der Landesliga. Noch grüßt der SC Paderborn mit 44 Zählern von ganz oben, das wollen die Münsteraner, die bei 43 Punkten stehen, noch ändern. Dafür müssen sie das Ligaschlusslicht, Borussia Emsdetten, schlagen. Auf das Torverhältnis müssen die Jungpreußen dabei nicht besonders achten, da sind sie bereits deutlich im Vorteil. Die Ostwestfalen treffen gleichzeitig auf den SuS Stadtlohn, die als Tabellenachter ohne Druck ins letzte Spiel starten können. Die YOUNGSTARS hoffen dennoch auf Schützenhilfe und wollen dann selbst zur Stelle sein.

U15 will wieder gewinnen, U14 & U13 vor letztem Spieltag

Nach zwei Niederlagen am letzten Wochenende will die U15 am Samstag gegen den 1. FC Köln in die Erfolgsspur zurückkehren. Bereits in der Hinrunde haben die Adlerträger gezeigt, wie der Tabellenfünfte bezwungen werden kann. Mit 1:0 setzten sich die Jungs von Hammer Straße im Februar durch, das wollen sie jetzt wiederholen. Kurz vor der Ziellinie ist die Meisterschaft für die U14 zum Greifen nah: Durch einen deutlichen 6:1-Erfolg schafften die Schützlinge von Tommy Indlekofer letzte Woche den Sprung auf Rang eins, den die Mannschaft jetzt am letzten Spieltag verteidigen möchte. Dafür müssen die YOUNGSTARS Eintracht Mettingen schlagen, dann können sie nach dem Aufstieg auch noch den Titel in der Bezirksliga feiern. Auch die U13 steht vor ihrem Saisonabschluss, trifft auf RW Ahlen. Während die Münsteraner unangefochtener Tabellenführer sind, ist Ahlen abgeschlagen Letzter. Diesen Rollenverteilungen will die U13 gerecht werden.

Die U12 spielte in der Kreisliga wieder eine hervorragende Saison und qualifizierte sich problemlos für die Kreismeisterschafts-Endrunde. Dort trafen die Adlerträger am Mittwoch im Halbfinale auf den SC Greven 09. In 60 umkämpften Minuten setzten sich aber die Grevener mit 1:0 durch, somit bleibt für die YOUNGSTARS am Sonntag das Spiel um Platz drei gegen den SV Herbern.

Die Spiele in der Übersicht

Samstag, 02.06:

13:30 Uhr | RW Ahlen – SCP U13 | Wersestadion Kunst

15:00 Uhr | SCP U14 – Eintracht Mettingen |AGRAVIS-Jugendstadion

15:00 Uhr | SCP U15 – 1. FC Köln | Waldstadion Coerde

Sonntag, 03.06:

11:00 Uhr | SV Herbern – SCP U12 | Waldstadion Coerde

11:00 Uhr | Borussia Emsdetten – SCP U16 | Walter-Steinkühler-Stadion

13:00 Uhr | Bayer Leverkusen – SCP U17 | Ulrich-Haberland-Stadion

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////