Für Cihan Tasdelen geht am Samstag eine Ära zu Ende: Nach 19 Jahren als Trainer beim SC Preußen hört der Coach am Saisonende auf. Foto: MW/SCP

YOUNGSTARS: Vier Teams im Einsatz, U19 vor letztem Saisonspiel

Lange läuft die Saison für die YOUNGSTARS des SC Preußen Münster nicht mehr, die Ziellinie ist für viele Teams schon in Sicht. Dabei sind viele Entscheidungen bereits gefallen – und alle im positiven Sinn. Die U19 hat den Klassenerhalt sicher, die U17 und die U15 ebenso. Darüber hinaus ist der Bezirksliga-Titel der U13 nicht mehr zu nehmen, die U14 wird ihre Saison ebenfalls im oberen Tabellendrittel abschließen. Richtig spannend ist es noch bei der U16 und der U12, die beide noch im Titelrennen stecken. Für den jüngsten Nachwuchs wird dieses Wochenende daher wieder spannend, die U16 ist erst nächste Woche Donnerstag wieder gefordert.

U19 zum Abschluss in Rödinghausen

Es hätte ein echter Abstiegskrimi werden können, das Auswärtsspiel beim SV Rödinghausen. Nach dem starken 4:0-Heimsieg gegen den VfL Bochum in der letzten Woche konnte sich die U19 dieser Sorgen aber entledigen und jetzt befreit zum Ligaschlusslicht reisen. „Wir gehen davon aus, dass der Klassenerhalt unter Dach und Fach ist. Wir haben Selbstvertrauen genug und wollen uns mit einem Sieg aus der Saison verabschieden. Vor allem wollen wir am Ende nicht punktgleich mit dem SC Paderborn sein und nur durch das bessere Torverhältnis drin bleiben“, wird Cheftrainer Cihan Tasdelen, für den am Samstag eine lange Trainerära enden wird, auch in sein letztes Spiel hochmotiviert gehen. „Es werden überwiegend Altjahrgänge spielen, für die es eben das letzte Spiel im Juniorenbereich sein wird. Die Jungs sollen sich nochmal zeigen und die Partie genießen“, will der Übungsleitern seinen Schützlingen diese Gelegenheit nochmal geben.

Nach dem Kräftemessen geht es für den Adlertross dann zurück nach Münster, wo zunächst ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm steht. „Und die Nacht ist dann noch lang“, freut sich der Coach, gemeinsam mit seiner Mannschaft diese Spielzeit ausklingen zu lassen. Am Abend wird auch Cyrill Akono dazustoßen, der tagsüber wieder im Profikader stehen wird. Ganz abschließen mit dem SCP wird Tasdelen nach 19 Jahren aber nicht, der mit einem Lachen auf den Lippen nachschob: „Mein Sohn spielt in der nächsten Saison hier in der Jugend, ich werde also auch weiterhin vorbeischauen.“ Jetzt steht aber erstmal das Auswärtsspiel beim SV Rödinghausen an, in dem die YOUNGSTARS eine intensive Saison erfolgreich beenden wollen.

U14 empfängt Gievenbeck

Der Titel sitzt für die U14 vermutlich in dieser Spielzeit nicht mehr drin, dafür ist der Rückstand auf den Tabellenführer SV Rödinghausen vier Spieltage vor Schluss mit acht Zählern zu groß. Aber wird es am Ende Platz zwei oder drei? Bei dieser Frage könnte am Samstag im Waldstadion Coerde eine Vorentscheidung fallen. Dort empfangen die YOUNGSTARS den 1. FC Gievenbeck, weil das eigentliche Wohnzimmer, die Provinzial-YOUNGSTARS-Arena, auf Vordermann gebracht wird. Die Jungpreußen sind mit 37 Zählern Tabellenzweiter der Landesliga, Gievenbeck folgt mit einem Punkt weniger. Diesen Vorsprung will das Team von Tommy Indlekofer möglichst mit einem Sieg vergrößern.

U13 in Rheine, U12 vor Titelkampf-Endspurt

Die Meisterschaft ist in der Bezirksliga gesichert, das kann der U13 von Cheftrainer Julian Fuhrmann keiner mehr nehmen. Jetzt haben die Jungadler noch drei Spiele in dieser Saison vor der Brust, bevor es um die Westfalenmeisterschaft geht. Um sich darauf optimal vorzubereiten, ist das Ziel für den Preußennachwuchs klar: Drei Siege sollen her. Als erstes am Samstag bei Eintracht Rheine. Die U12 hat in der Leistungsliga wieder alles in der eigenen Hand. Weil Westfalia Kinderhaus sein Nachholspiel nicht gewinnen konnte, können die YOUNGSTARS den Titelgewinn aus eigener Kraft erreichen. Die nächste Aufgabe auf dem Weg zum Spiel ist Münster 08. Und die Kanalkicker haben schon Kinderhaus zum Stolpern gebracht, die Adlerträger sind also gewarnt.

Die Spiele in der Übersicht

Samstag, 11. Mai:

13:00 Uhr | SC Münster 08 – SCP U12 | Sportanlage Münster 08

13:00 Uhr | SV Rödinghausen – SCP U19 |Häcker Wiehenstadion

13:30 Uhr | Eintracht Rheine – SCP U13 | VR-Bank Stadion

15:00 Uhr | SCP U14 – 1. FC Gievenbeck | Waldstadion Coerde

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////